Kinder - und Jugendtraining

In unserem Verein können Kinder ab sechs Jahren und Jugendliche Ju-Jutsu erlernen. Neben Selbstverteidigungstechniken und den entsprechenden Grundlagen (Bewegungslehre, Falltechniken, usw.), werden über Kampf- und Bewegungsspiele auch Kondition und Körperbeherrschung trainiert. Geschlecht und die körperliche Konstitution spielen im Ju-Jutsu eine untergeordnete Rolle. Jeder kann mitmachen.


Wir bieten Kindern und Jugendlichen 

  • Kindgerechtes Training für mehr Selbstsicherheit und Förderung der Selbstbehauptung
  • Vermittlung sozialer Kompetenzen im Umgang mit den Trainingspartnern
  • Verbesserung der Kondition und Körperbeherrschung
  • Förderung der Konzentration
  • Erlernen von Ju-Jutsu Selbstverteidigungstechniken
  • Ablegen von Gürtelprüfungen
  • Spaß an der Bewegung

 

Auf spielerische Art lernen auch kleinere und weniger kräftige Kinder, sich effektiv zur Wehr zu setzen. Neben wirkungsvollen Selbstverteidigungstechniken werden auch alternative und gewaltfreie Lösungsmöglichkeiten eines Konfliktes gemeinsam erarbeitet. Während des Ju-Jutsu-Trainings lernen die Kinder und Jugendlichen den respektvollen Umgang miteinander. 

 

Trainingszeiten 

Montags - 16.46 - 17.45 Uhr Kinder von 6 bis 9 Jahren, Trainer: Michael Frick E-Mail: michael.frick@ju-jutsu-sindelfingen.de

Montags - 18.30 - 19.30 Uhr Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren, Trainerin: Kerstin Gerhardt, E-Mail: jujutsu-jugendtraining@online.de 

 

In den Ferien und an Feiertagen findet kein Training statt.

 

Ort Goldberg Gymnasium (Gymnastikhalle im Westbau), Frankenstraße 15, 71065 Sindelfingen


Bekleidung Wir trainieren in der Halle auf Matten, im Gi oder mit bequemer Sportbekleidung (ohne harte Gegenstände wie Reißverschlüsse, Knöpfe, etc.), barfuß. 

 

Jugendliche ab 15 Jahren können am Jugend- oder Erwachsenentraining teilnehmen.

 

Sobald neue Kursdaten festgelegt sind, finden Sie diese hier: Aktuelles

 

Gürtelprüfungen Wenn möglich findet jedes Jahr mindestens eine Gürtelprüfung statt.

Der Prüfungstermin wird den Kindern und Jugendlichen rechtzeitig mitgeteilt und auf der Webseite veröffentlicht. Jeder kann selbst entscheiden, ob und wann er an der nächsten Gürtelprüfung teilnehmen möchte.